Förderung der Selbsthilfe

Die Förderung der gemeinschaftlichen Selbsthilfe kann sowohl aus finanziellen als auch durch infrastrukturelle Unterstützungsleistungen sichergestellt werden. Insbesondere die Selbsthilfekontaktstellen unterstützen die Selbsthilfe beispielsweise bei der Raumsuche, durch Beratung oder bei der Organisation von Selbsthilfetagen. Finanzielle Förderung erhalten die Selbsthilfegruppen, -vereinigungen und -unterstützungseinrichtungen aus Steuermitteln, von Sozialversicherungsträgern sowie aus Spenden, Stiftungen oder Sponsoren. Die finanzielle Förderung ist bei der Kranken- und Pflegeversicherung, im Gegensatz zur Förderung durch die öffentliche Hand und der Rentenversicherung, gesetzlich festgeschrieben. Anträge und Hinweise zur Förderung bei den Krankenkassen können hier heruntergeladen werden.