Einblick in die Arbeit der SKIS Leipzig

 

Am 9. und 10. August besuchte Dirk Luther, Geschäftsführer der Engagementstiftung Sachsen, welche auch Träger der LAKOS Sachsen ist, die Selbsthilfekontakt- und Informationsstelle (SKIS) Leipzig, wo ihm Ina Klass, Leiterin der SKIS, einen Einblick ihre Arbeit ermöglichte.

Selbsthilfekontaktstellen gibt es in allen Landkreisen in Sachsen. Sie informieren und beraten Betroffene, Angehörige und Fachkräfte in Fragen der Selbsthilfe, vermitteln in Selbsthilfegruppen und unterstützen diese bei der Gründung sowie in allen Fragen der Finanzierung und der Gruppenarbeit. Eine Übersicht aller regionalen Selbsthilfekontaktstellen finden Sie hier: https://www.selbsthilfe-sachsen.de/kontakte