Antragsformulare Förderjahr 2022 und Transparenzbericht 2021

Noch bis zum 31.01.2022 können Anträge zur Pauschalförderung gestellt werden!

 

 

Für das Förderjahr 2022 sind die aktuellen Antragsformulare für die Pauschalförderung der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe Sachsen online. Diese sind für die Antragsstellung 2022 unbedingt zu nutzen. Abrufbar sind sie unter anderem hier sowie auf den Seiten der Krankenkassen und Selbsthilfekontaktstellen.  Anträge zur Pauschalförderung können noch bis zum 31.01.2022 gestellt werden. Einreichungen nach Ablauf der Frist können leider nicht berücksichtigt werden.

Des Weiteren haben die Krankenkassen die jährlich erscheinende Übersicht über die Mittelvergabe des laufenden Förderjahres veröffentlicht. Gemeinsam mit den Vertretern der Selbsthilfe entscheiden die Krankenkassen jedes Jahr über die Vergabe der Mittel der Pauschalförderung. Aus der Übersicht geht hervor, dass die Selbsthilfekontaktstellen im Jahr 2021 insgesamt in Sachsen 432.007,07€ aus den Mitteln der Pauschalförderung erhalten haben. Die Mittel für die Selbsthilfegruppen Sachsens beliefen sich auf insgesamt auf 875.620,18€, die der Landesverbände und Vereine auf insgesamt 1000899,89€. Die Gesamtfördersumme der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe Sachsen 2021 betrug 2.308.527,14 € und trägt damit einen wesentlich Teil zur Stärkung der Selbsthilfestruktur bei. Den vollständigen Transparenzbericht 2021 der in Sachsen vergebenen Fördermittel gibt es hier zum Einsehen hier.